Wenn du deine erstellten Betriebsferien löschst und die Gültigkeitsdauer der Abonnemente nicht automatisch wieder angepasst wird, liegt standardmässig die Ursache in den entsprechenden Abonnementeinstellungen.

Dort gibt es die Einstellung «Die Gültigkeitsdauer bleibt fix und wird durch die Betriebsferien nicht verlängert.».

Ist diese Einstellung beim Erstellen der Betriebsferien nicht aktiv, d.h. das Häkchen ist nicht gesetzt, wird die Gültigkeitsdauer des Abonnements automatisch verlängert. Wenn die Einstellung nachträglich aktiviert und die Abonnementdauer somit fixiert wird, wird beim Löschen der Betriebsferien die Gültigkeitsdauer des Abonnements nicht mehr automatisch zurück geändert.


Um die Abonnementdauer trotzdem anzupassen, gehe wie folgt vor: 

  • Gib die Betriebsferien, die du gelöscht hast, erneut ein. 
  • Ändere die Abonnementeinstellung «Die Gültigkeitsdauer bleibt fix und wird durch die Betriebsferien nicht verlängert.», damit die Abonnementdauer nicht fixiert ist. 
  • Lösche die zuvor eingegebenen Betriebsferien. Dadurch wird die Gültigkeitsdauer der Abonnemente angepasst. 
  • Falls gewünscht kannst du die Abonnementeinstellungen anschliessend wieder ändern und die Abonnementdauer fixieren.