Standardmässig liegt das Problem daran, dass E-Mails im Spam-Ordner statt im Posteingang landen oder dass das Mitglied die E-Mail-Benachrichtigungen in seinem Konto deaktiviert hat. Spam-Filter werden fortlaufend aktualisiert und zunehmend strenger, daher kann das Spam-Problem möglicherweise auch wiederkehrend auftreten. Folgendes sollte daher helfen:

  • Spam überprüfen: 
    • Wichtig: Es muss der Spam-Ordner im Webmail überprüft werden und nicht den Spam-Ordner im Outlook oder Mail Programm.
    • Den Browser öffnen und im eigenen Webmail anmelden (z.B. www.gmail.com, www.hotmail.com, www.bluewin.ch).
    • Den «Spam» oder «Junk» Ordner auswählen

    • Alle E-Mails von SportsNow markieren und als «kein Spam» markieren oder in den Posteingang verschieben
  • Einstellungen überprüfen: 
    • Öffne die Einstellungen im Web unter «Mein Konto» - «Einstellungen» oder in der SportsNow-App unter «Mehr» - «Einstellungen» - «Benachrichtigungen».
    • Stelle sicher, dass der Schalter «E-Mail Benachrichtigungen» eingeschaltet ist.


Sollte das Problem weiterhin bestehen, empfehlen wir eine Anfrage mit den betroffenen E-Mails einzureichen, damit wir weiterhelfen können.