Die häufigsten Ursachen beim Ausfüllen der Vorlage haben wir dir nachfolgend aufgeschrieben. Überprüfe bitte Folgendes:

  • Das Format der eingegebenen Daten müssen exakt wie im Beispiel sein. Beachte insbesondere die Hinweise in der Kopfzeile.
  • Die Anleitung muss genau befolgt werden, denn nur so funktioniert der Import mit der Vorlage.
  • Für die Erstellung der CSV-Datei muss zwingend unsere Vorlage bzw. Google Tabelle verwendet werden.
    CSV-Dateien, welche von anderen Applikationen wie z.B. Microsoft Excel oder Numbers erstellt wurden, sind nicht kompatibel.
  • Falls du eine CSV-Datei von einem anderen System erhalten hast, welche nicht importiert werden kann, besteht die Möglichkeit die Datei mit Google Tabelle zu importieren, um die ursprüngliche Tabelle (Vorlage) zu erhalten. Somit kannst du eine kompatible CSV-Datei direkt aus Google Tabelle herunterladen. 
  • Die gelben Spalten M - R sollten nur ausgefüllt sein, wenn ein bestehendes Abonnement importiert werden soll. Ansonsten müssen sie alle leer gelassen werden.
  • Die Spalten S - U müssen generell leer gelassen werden. Diese Spalten sind für Experten reserviert. Buche stattdessen  Stunden nach dem Import manuell.
  • Die Spalte M in Zeile X ist ungültig: Diese Fehlermeldung besagt, dass der eingetragener Wert ungültig ist. Wenn du ein Abonnement für ein Mitglied importieren möchtest, musst du das gewünschte Abonnement zuerst im Adminbereich erstellen. Siehe dazu: Schritt 2: Studio einrichten
    Wenn du alle Abonnemente erstellt hast, kannst du die ID des entsprechenden Abonnements in diese Spalte eintragen. Die ID findest du in der linken Spalte unter «Mein Studio einrichten» - «Meine Abonnemente».


Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und weitere Hilfestellungen findest du hier: Mitglieder importieren