SportsNow bietet dir die Möglichkeit an einige globale Spezialeinstellungen für dein Studio einzurichten. Du kannst so einzelne Funktionen und Module ganz deaktivieren. In dieser Anleitung erfährst du wie es geht.


Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Klicke im Adminbereich auf «Mein Studio einrichten» - «Weitere Einstellungen» - «Spezialeinstellungen».
  • Abonnemente können direkt gekauft werden, ohne gleichzeitig eine Stunde buchen zu müssen.: Damit können Abonnemente unabhängig von einer Stunde gekauft werden und sind nicht an eine bestimmte Stunde gekoppelt.
  • Das Abonnement- und Rechnungssystem deaktivieren. Stunden und Termine werden direkt und ohne Abonnement gebucht.: Damit brauchst du keine Abonnemente in SportsNow zu erfassen, denn deine Mitglieder benötigen sie nicht, um eine Stunde zu buchen.
  • Schreibschutz für Kundendaten aktivieren. Die Kundendaten werden ausschliesslich vom Studio verwaltet. Gespeicherte persönliche Informationen (Adresse, Telefonnummer, Geburtstag, usw.) können vom Kunden nicht mehr überschrieben werden.: Standardmässig können deine Kunden ihre persönlichen Informationen ändern und beim Buchen an dein Studio übertragen. Somit können beispielsweise Adress- oder Telefonänderungen direkt mit der Buchung übermittelt werden. Falls dies nicht gewünscht ist, so aktiviere den Schreibschutz für deine Kundendaten. Mit dem Schreibschutz stellst du sicher, dass nur das Studio die Kundendaten verändern kann.
  • Private Stunden von Mitgliedergruppen für Kunden ausblenden, die nicht in der Gruppe sind.: Hier hast du die Möglichkeit, Stunden für gewisse Mitglieder auszublenden, damit diese nur die Stunden sehen, die sie auch buchen können.
  • Funktion «Mitgliedervertrag» deaktivieren.: Damit wird die Funktion Mitgliedervertrag erhalten ausgeblendet.
  • Funktion «Wer ist hier?» in der App deaktivieren.: Damit kann niemand sehen, wer aktuell hier ist.