Das tÀgliche GeschÀft

Check-In und Zutrittskontrolle 📡

Wer kann diese Funktion benutzen?

đŸ‘€ Administratoren und Instruktoren mit Back-Office

🏅 Premium ENTERPRISE / Add-On «Zutrittskontrollen» (diverse Integrationen) + «Mobile & Badge Check-In»

EinfĂŒhrung

Die Nutzung eines Check-Ins bietet dir Sicherheit und erlaubt es dir, stets den Überblick zu haben, welche Mitglieder gerade in deinem Studio trainieren. SportsNow bietet verschiedene Möglichkeiten, wie sich deine Mitglieder bei deinem Studio einchecken können. In dieser Anleitung erfĂ€hrst du, welche Arten von Check-In es gibt und wie sie funktionieren.

Gut zu wissen 💡

  • FĂŒr das Check-In werden mehrere Abonnemente unterstĂŒtzt. Das heisst, dass pro Mitglied mehrere Abonnemente fĂŒr das Check-In genutzt werden können. Du kannst selber festlegen, welches Abonnement bei einem Mitglied standardmĂ€ssig fĂŒr das Check-In genutzt werden soll. Wir haben das Vorgehen hierzu in einer separaten Anleitung erklĂ€rt: Abonnemente als Standard fĂŒr das Check-In einstellen 🙂

Mobile Check-In

Mit der modernen Mobile-Lösung von SportsNow erfolgt das Check-In einfach und bequem per App auf dem Smartphone. Hierbei wird entweder mit dem Scannen eines QR-Codes oder eines Badges gearbeitet. FĂŒr beide Optionen braucht es kein spezielles, zusĂ€tzliches LesegerĂ€t, da ein Smartphone ausreicht.

Scannen eines QR-Codes

Das Check-In mittels QR-Code ist die modernste und auch gĂŒnstigste Variante, da keine Badges (wie z.B. Mitgliederkarten) benötigt werden. Voraussetzung ist, dass deine Mitglieder ein Smartphone besitzen und die SportsNow-App benutzen. So funktioniert’s:

  • Mit dem Premium Enterprise (oder «Mobile Check-In» Add-on) erhĂ€ltst du im Adminbereich deines Studios einen eigenen QR-Code.
  • Dieser QR-Code machst du am Eingang deines Studios fĂŒr deine Mitglieder ersichtlich (ausgedruckt oder auf einem Bildschirm).
  • Das Mitglied scannt den QR-Code mit der SportsNow-App auf seinem Smartphone, um sich einzuchecken. Da das Mitglied in der App mit seinem eigenen SportsNow-Konto angemeldet ist, wird sein Abonnement automatisch ĂŒberprĂŒft.

Scannen eines Badges

Alternativ oder auch ergĂ€nzend kann das Check-In mittels Badge erfolgen. Hier nutzt du ein Smartphone als Terminal, bei dem deine Mitglieder ihren Badge scannen können. Um dein Smartphone als Terminal zu nutzen, muss es NFC-fĂ€hig sein. NFC (Near Field Communication, d.h. Nahfeldkommunikation) bedeutet, dass dein Smartphone ĂŒber eine sehr kurze Distanz von wenigen Zentimetern Daten ĂŒbermitteln kann. Eine Ă€hnliche Technologie wird auch beim kontaktlosen Zahlen mit Kreditkarten eingesetzt. Im Prinzip ist es der Bluetooth-Technologie sehr Ă€hnlich, jedoch wesentlich schneller und akkusparender. Die neuesten Smartphones sind praktisch alle NFC-fĂ€hig. So funktioniert’s:

  • Mit dem Premium Enterprise (oder «Mobile Check-In» Add-on) kannst du die SportsNow-App bzw. dein Smartphone als Terminal einstellen.
  • Deponiere dein Smartphone am Eingang und deine Kunden können hier ihren Badge scannen.
  • Bei einem Badge mit gĂŒltigem Abonnement wird der Bildschirm grĂŒn, bei einem ungĂŒltigen Abonnement wird er rot. So erkennst du sofort, ob jemand ein gĂŒltiges Abonnement besitzt oder nicht.
Check-In mit externen Partnerlösungen

Alternativ gibt es die Möglichkeit mit Hardware und LesegerĂ€ten von unseren Partnern im Bereich Zutrittskontrolle zu arbeiten. Die Funktionsweise ist identisch mit dem Scannen eines Badges (siehe oben Mobile Check-In), doch stattdessen wird ein spezielles LesegerĂ€t als Terminal verwendet. Bei Interesse empfehlen wir direkt den gewĂŒnschten Partner zu kontaktieren. Voraussetzung ist, dass dein Studio das Premium Enterprise oder das entsprechende Add-on nutzt (z.B. das Add-on «Integration mit Gantner»).
Beachte, dass Zusatzkosten seitens der Partnerlösung anfallen können. Du findest eine Übersicht ĂŒber unsere Partner unter https://www.sportsnow.ch/pricing 


Check-Ins verwalten

Nachfolgend erklĂ€ren wir dir, wie die tĂ€gliche Arbeit mit Check-Ins in SportsNow funktioniert. Alles rund um den Check-In findest du im Adminbereich unter «Check-In». Hier erhĂ€ltst du eine Übersicht ĂŒber alle Check-Ins, findest deinen QR-Code und kannst auch Mitglieder manuell ein- und auschecken.

  • Hinweis: Falls einmal etwas falsch eingetragen werden sollte, so kannst du die Check-Ins nachtrĂ€glich bearbeiten und korrigieren.

Folgende Funktionen stehen dir aktuell zur VerfĂŒgung:

  • Check-In Code:  Hier kommst du auf eine neue Seite, die dir den QR-Code deines Studios anzeigt. Diesen kannst du beispielsweise ausdrucken, sodass deine Mitglieder diesen ganz einfach scannen können und sich so einchecken.
  • Mitglieder einchecken: Hier gelangst du zu einer Übersicht, wo deine Kunden und Teammitglieder aufgefĂŒhrt sind. Um ein Mitglied einzuchecken, musst du auf «Check-In» klicken und mit «OK» bestĂ€tigen.
  • Check-Out: Um ein eingechecktes Mitglied wieder auszuchecken, musst du auf «Check-Out» klicken und mit «OK» bestĂ€tigen.

Arbeiten mit der SportsNow-App

QR-Code Check-In fĂŒr Mitglieder

Deine Mitglieder können den QR-Code deines Studios scannen, um sich selbststÀndig einzuchecken. Dazu nutzt das Mitglied sein eigenes Smartphone und meldet sich mit seinem eigenen Konto in der SportsNow-App an. Der QR-Code Scanner befindet sich in der App unter «Mehr» -> «Check-In».

Tipp: Den QR-Code Check-In kannst du auch in Kombination mit dem Badge Check-In einsetzen.

Badge Check-In fĂŒrs Studio

Folgende Admin-Funktionen stehen dir aktuell in der SportsNow-App zur VerfĂŒgung:

  • Badge zuweisen mit QR-Code / Badge zuweisen: Detaillierte Informationen findest du hier: Badge zuweisen an Mitglieder 🔑
  • Badge Check-In Terminal: Nutze ein Smartphone als Terminal, bei dem deine Kunden ihren Badge scannen können.

Check-In Begrenzung und Check-In Informationen einrichten

Du kannst eine Check-In Begrenzung fĂŒr dein Studio einrichten, sodass sich nicht mehr Mitglieder als die maximale Anzahl einchecken können. Zudem kannst du Informationen angeben, die beim Check-In angezeigt werden.

Schritt-fĂŒr-Schritt-AnleitungÂ đŸ€“

  • Klicke im Adminbereich auf «Check-In».
  • Klicke auf «Einstellungen».
  • Check-In Begrenzung: Gib hier die Anzahl an, wie viele Mitglieder maximal eingecheckt sein können.
  • Check-In-Informationen fĂŒr deine Kunden: Hier kannst du Informationen angeben, die deinen Mitgliedern bei einem erfolgreichen Check-In angezeigt werden.
  • Wenn du fertig bist, klicke auf «Einstellungen speichern».

 

Tags: Badge, Check-In, Integration, Mobile, QR-Code, Scan, Zutritt, Badge Check-In, Mobile Check-In, Zutrittskontrollen, Sicherheit, KapazitÀt, Check-In Info

Hat das deine Frage beantwortet?


de_DEDeutsch
fr_FRFrançais en_USEnglish de_DEDeutsch